12 gute Gründe warum du deine inneren Bilder in die Welt bringen solltest!

13. Mai. 2016

1. Deine inneren Bilder sind deine individuellen Visionen, Wünsche, Träume und Sehnsüchte. Wenn du dich auf den Weg zu ihnen machst kommst du dir, deinem wahren Kern, deinem Glück, deiner Freude und deiner Lebendigkeit näher und näher!

2. Du würdest deine inneren Bilder nicht in dir tragen wenn sie kein Teil von dir wären, also verstecke diesen Anteil nicht vor der Welt. Wenn du zu deinen Bildern stehst, dann stehst du auch voll und ganz zu dir.

3. Deine inneren Bilder sind oft schon in deiner Kindheit entstanden. Hol´ also deine kindliche Fantasie wieder raus in der alles möglich ist!

4. Deine inneren Bilder wachsen aus deinem Herzen. Was würde also passieren wenn nun immer mehr Menschen ihrem Herz folgen? Die ganze Welt würde nach und nach, mehr und mehr erblühen 😀 .

5. Die Beschäftigung mit deinen inneren Bilder macht dich zufrieden, selig und froh. Du hast weniger Zeit und Energie dich über Dinge die dir nicht gefallen zu ärgern.

6. Wenn du deine Bilder nach außen bringst können sich auch andere Menschen daran erfreuen.

7. Wenn du deine inneren Bilder anerkennst setzt du dich gleichzeitig mit dir auseinander und kannst erkennen wo dein gelebtes äußeres Bild nicht mit deinem Inneren übereinstimmt.

8. Wenn du dich mit deinen Bilder verbindest, verbindest du dich mit dir und deinen Gefühlen. Bringe diese Gefühle in Form von Lebensgestaltung, Konzepten, Angeboten, Texten oder Strukturen nach Außen – wir brauchen neue Ideen!

9. Wenn du deine inneren Bilder mit der Welt teilst finden immer mehr Menschen mit den gleichen Ansichten und Interessen zusammen 🙂 . 

10. Die Verwirklichung deiner inneren Bilder ist ein mutiger und eigenverantwortlicher Weg der dich dazu einlädt wieder ein tiefes Vertrauen in dich, deine innere Stimme und deine Fähigkeiten zu entwickeln.

11. Deine inneren Bildern fordern dich dazu auf aktiver, bewusster und kreativer Gestalter und Schöpfer deines Lebens zu werden und dich neu zu erfinden!

12. Alles hat mal im Dunkeln und ganz klein angefangen zu wachsen und zu reifen. Also trau´ dich an deine Bilder zu glauben, glaube an dich!

 

Ich freue mich über deine Bilder, Visionen und Ideen.

 

  lLiebe Grüße,

sarina

 

l

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.