10 Anzeichen dafür, dass deine wahren, inneren (Herzens-) Bilder in die Welt wollen!

16. Jan. 2018

Wir leben in einer spannenden Zeit des Bewusstseinswandels. Die alten und bekannten Egostrukturen brechen immer weiter auf und das wahre, innere Sein mit all seinen Gaben und Potentialen will zum Vorschein kommen. Das Herz möchte sich wieder voll und ganz entfalten und die (Lebens-) Führung und Gestaltung übernehmen. Es fordert daher auf in sich zu blicken um so sich selbst und die eigenen, wahren (Herzens-) Bilder bewusst zu erkennen und zu fühlen. Das bringt natürlich auch Veränderungen mit sich, da alles was nicht im Einklang mit deiner inneren Wahrheit schwingt zunehmend lauter und ungemütlicher wird. Nicht selten rütteln und schütteln auch kleine oder große Krisen immer deutlicher an genau den Lebensbereichen, Methoden, Ansichten und Überzeugungen die längst nicht mehr stimmig sind. Alles Alte, Festgefahrene, Unterdrückte und Verdrängte will betrachtet, bereinigt und losgelassen werden und drängt daher immer weiter in das Bewusstsein – an´s Licht. So kannst du, mehr und mehr, einen friedlichen und leichten Raum in dir wahrnehme, der ganz viel Platz für Neues enthält und indem deine Herzensbilder wachsen und gedeihen dürfen. 

Hier kommen nun 10 Anzeichen an denen du erkennen kannst ob du dich schon in einem Wandlungsprozess, hin zu deinen wahren Herzensbildern, befindest:

 

1. Wandel deiner Interessen und Prioritäten

Du bemerkst, dass dir Dinge die du bislang gerne gemacht hast plötzlich keine wahre Freude mehr bereiten. Vieles was du tust, machst du eher aus einer alten Gewohnheit oder Verpflichtung heraus. Du entwickelst neue Interessen und ganz andere Themen begeistern und faszinieren dich. Außerdem beginnst du mehr auf dich zu achten und deine Bedürfnisse öfters an erste Stelle zu setzten. Du erkennst immer deutlicher was dir wirklich wichtig ist und setzt neue Prioritäten in deinem Alltag.

l

2. Dein Bewusstsein erweitert sich

Du nimmst plötzlich ganz neue Sachen und Themen wahr. Es fühlt sich manchmal so an als wenn deine Aufmerksamkeit, wie magisch, auf etwas gelenkt wird was du vorher noch nie zur Kenntnis genommen hast. Du hinterfragst deine bisherigen Ansichten, Überzeugungen und Gedanken und stellst dir sogar Sinnfragen über das/dein Leben. Möglicherweise überdenkst du sogar dein ganzes, bisheriges Lebenskonzept. Du schaust weniger nach Außen sondern richtest den Fokus immer mehr zu dir selbst. Vielleicht entwickelst du auch ein neues Bewusstsein für die Tiere und die Natur.

 

3. Starkes Bedürfnis nach Ruhe

Du genießt es vermehrt für dich alleine da zu sein. Vieles was du früher noch an einem Tag erledigt hast erschlägt dich. Zu viele Tätigkeiten und Termine tun dir nicht mehr gut und du schaffst dir mehr Zeiten für dich. In deinem Inneren beginnt sich etwas neu zu sortieren, das kostet Kraft und Energie. Vielleicht hast du sogar das Bedürfnisse ganz abzutauchen um dich neu zu orientieren.

 

4. Du hast manchmal das Gefühl den Verstand zu verlieren

Du bemerkst, dass du nicht mehr so funktionierst wie früher und, dass plötzlich einiges nicht mehr so läuft wie du es eigentlich gerne hättest. Du verlierst möglicherweise immer mehr die Kontrolle über deine Lebensbereiche. Vielleicht brechen sogar einige (Schein-) Sicherheiten weg oder auseinander und du fühlst dich völlig orientierungslos. Gleichzeitig vernimmst du aber eine leise und noch zaghafte Stimme in dir, die dich jetzt auf einen ganz neuen Weg führen möchte.

 

5. Du erinnerst dich an deine Kindheit und an deine Vorlieben von damals

Du erinnerst dich an Dinge die dir als Kind natürlich leicht gefallen sind und mit denen du dich stundenlang beschäftigen konntest. Vielleicht fallen dir plötzlich auch Talente und Begabungen ein die du als Kind hattest und die nun neu von dir belebt werden wollen. Vielleicht erinnerst du dich sogar wieder daran was du als Kind unbedingt machen wolltest wenn du mal groß bist. 

6. Unangenehme Gefühle tauchen auf und lassen sich nicht mehr verdrängen

Du fühlst dich öfters gereizt, angespannt, überfordert oder auch traurig und ohnmächtig. Deine unterdrückten (Kindheits-) Gefühle drängen an die Oberfläche, wollen von dir angenommen und entlassen werden, so dass du dich innerlich frei für ganz neue Gefühle und damit verbundene äußere Erlebnisse machen kannst. Auch kommen möglicherweise alte, ungelöste Themen, die bereinigt werden wollen, nach oben. Dein in dir ruhendes und stets vollkommenes Wesen möchte wieder als jenes erfahren und gefühlt werden um so frei und fließend durch dich hindurch zu wirken.

 

7. Deine Träume und Wünsche zeigen sich mehr und mehr

Oftmals verdrängen wir unsere wahren Wünsche und Träume weil wir glauben sie nicht realisieren zu können da uns der Weg zu steil und gefährlich erscheint. Was du jedoch in deinem Herzen wahrnehmen kannst, gehört auch zu dir und in dein Leben. Deine wahren (Herzens-) Wünsche und Träume wollen wieder gesehen werden und zeigen sich daher immer deutlicher und klarer – schau also hin.

 

8. Du fühlst dich in vielen Bereichen deines jetzigen Lebens nicht mehr wirklich wohl

Du sehnst dich nach einer Wandlung oder einem Neuanfang in vielen deiner Lebensbereiche und verspürst immer deutlicher einen inneren Ruf dem du folgen möchtest. Vielleicht fühlst du dich auch selbst in deiner bisherigen Rolle nicht mehr wohl und du hast das starke Bedürfnis dich in einem ganz anderen Licht zu erfahren und zu zeigen. Du möchtest dein Leben neu gestalten und mehr Zeit mit den Dingen verbringen die dich wirklich von ganzem Herzen erfüllen. Auch sehnst du dich immer stärker danach dich selbst in der Tiefe wahrzunehmen und eine Tiefgründigkeit in dein ganzes Leben zu bringen.

 

9. Du wirst feinfühliger

Menschenmasse und zuviel Trubel überfordern und überreizen dich. Du nimmst plötzlich viel mehr wahr und spürst intensiver was dir wirklich gut tut und was nicht. Auch reagierst du empfindsamer z.B. auf Geräusche, Gerüche, Kosmetikprodukte oder auch auf Lebensmittel. Du wirst immer sensitiver für dich selbst und erkennst auch, welche deiner eigenen Gewohnheiten, Worte, Gedanken, Handlungen, Überzeugungen sich für dein Inneres nicht mehr stimmig anfühlen. Vielleicht fühlst du auch immer intensiver, dass es noch mehr gibt als das was du mit deinen bisherigen Sinnen greifen und sehen kannst und du beginnst immer mehr deiner inneren Wahrnehmung zu vertrauen.

 

10. Du entdeckst ganz neue Seiten an dir

Plötzlich zeigen sich ganz andere Seiten an dir und du beginnst dich neu kennenzulernen. Du merkst immer deutlicher was dir wirklich am Herzen liegt, was dich erfüllt und wohin du deine Energie fließen lassen möchtest. Vielleicht wird dir bewusst, dass du der einzig wahre Schöpfer deines Lebens bist und, dass in dir jede Menge Potenziale, Gaben und Talente schlummern. Du beginnst nun immer mehr dich mit dir selbst und deiner innewohnenden Schöpferkraft auseinanderzusetzen.

 

Vielleicht konntest du dich in einigen Punkten ja wiederfinden?!

Herzensgrüße an dich, 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.